Fulfillment-Center: Welche Rolle spielt es?

Unordentlich verpackte und fehlerhafte Sendungen oder lange Lieferzeiten können selbst die treuesten Stammkunden abschrecken und zu schlechten Bewertungen Ihres Online-Shops führen. Wenn Sie in Sachen Auftragsabwicklung auf Nummer-sicher gehen wollen, sollten Sie die Zusammenarbeit mit einem Fulfillment-Center in Erwägung ziehen. In diesem Artikel untersuchen wir Fulfillment-Center als bequeme Lösung für Online-Händler. Sie erfahren, was ein Fulfillment-Center ist, worauf Sie achten müssen, um ein Fulfillment-Center zu finden, das zu Ihren Bedürfnissen passt, und welche Vorteile die Nutzung eines Fulfillment-Centers mit sich bringt.

 

Fulfillment-Center: Warum ist es wichtig für den Logistikprozess?

 

Fulfillment bedeutet, dass eine dritte Partei oder ein Drittlogistikanbieter (3PL) die Kundenbestellung für einen E-Commerce-Händler ausführt. Dazu gehören Lagerhaltung, Versand, Bestandsverwaltung und mehr. Diese Tätigkeiten kann ein Fulfillment-Center für Sie übernehmen. Das ist aus vielerlei Gründen hilfreich für Sie: Wenn Sie als E-Commerce-Verkäufer diese Aufgaben an jemand anderen delegieren, können Sie sich auf andere geschäftliche Aufgaben wie Produktentwicklung, Marketing, Geschäftsausbau und mehr konzentrieren.

 

Was ist ein Fulfillment-Center?

 

Ein Fulfillment-Center ist ein von einem spezialisierten Dienstleister betriebenes Lager, in dem Kundenbestellungen von Online-Händlern bearbeitet und versendet werden. Gute Fulfillment-Center arbeiten wie eine Schweizer Uhr – äußerst funktional und methodisch präzise – als E-Commerce-Händler können Sie so sicher sein, dass dieser Teil des Verkaufsprozesses in guten Händen ist.

 

Wie sieht die Zusammenarbeit mit einem Fulfillment-Center aus? Sobald ein E-Commerce-Unternehmen einen Fulfillment-Dienstleister mit der Erfüllung seiner Aufträge betraut, schickt der E-Commerce-Händler die Produkte von nun an direkt an das Fulfillment-Center. Das Fulfillment-Center lagert den Bestand in seinem Lager und hält ihn bereit, um die Bestellungen nach der Bearbeitung zu verpacken und zu versenden. Die Fulfillment-Center übernehmen auch die Bestandsverwaltung. Sobald ein Kunde seine Bestellung aufgibt und bezahlt, werden die über die Website ausgefüllten Bestellinformationen völlig automatisch an das Fulfillment-Center weitergeleitet: Dies geschieht über eine App oder eine Integrationsplattform. Der Prozess der Auftragsabwicklung kann nun vom Fulfillment-Center in Gang gesetzt werden: Die bestellten Produkte werden aus dem Fulfillment-Lager geholt, verpackt und an den Kunden versendet. Das letzte Puzzlestück wird eingesetzt, wenn der Kunde seine bestellten Produkte erhält. Manchmal wird ein Fulfillment-Center mit zusätzlichen Aufgaben betraut, wie z. B. Kundenservice oder Rücksendungen, während es in anderen Fällen nur die Lagerhaltung, Verpackung und den Versand übernimmt.

 

Welche Vorteile haben Online-Shops, wenn sie ein Fulfillment-Center nutzen?

 

Zu den wichtigsten Vorteilen der Auslagerung Ihrer E-Commerce-Abwicklung an einen erfahrenen Fulfillment-Dienstleister gehören:

 

  • Flexibler, an Ihre Bedürfnisse angepasster Lagerraum, der sich schnell vergrößern lässt, wenn Ihr Auftragsvolumen wächst. Sie benötigen keine eigenen Lagerräumlichkeiten und sind somit an keinen teuren Mietvertrag gebunden. 

 

  • Die Bestellungen Ihrer Kunden werden – sobald sie abgegeben und im IT-System des Fulfillment-Dienstleisters erfasst sind – von Fachleuten rasch und fehlerfrei kommissioniert und verpackt. Ihr Personal wird für die Geschäftsentwicklung freigesetzt.

 

  • Sie können sich für ein zentral gelegenes Fulfillment-Center entscheiden, das in der Lage ist, Ihre Aufträge rasch (same day delivery, bzw. next day delivery) an Ihre Kunden zu liefern. Die zentrale Lage bedeutet kurze Lieferwege, die nicht nur schnelle Lieferung, sondern auch günstigere Versandpreise bedeuten.

 

Was sollte bei der Auswahl eines Logistikzentrums beachtet werden?

 

Unten finden Sie einige Faktoren, die Sie bei der Wahl eines Fulfillment-Centers berücksichtigen sollten:

 

  • Bevor Sie den Vertrag unterschreiben und einen 3PL-Anbieter mit der Abwicklung Ihrer E-Commerce-Aufgaben beauftragen, recherchieren Sie die Preise. Auf keinen Fall sollten Sie sich für das erstbeste Unternehmen entscheiden, das Sie finden. Fulfillment-Anbieter unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht, angefangen bei der Palette der angebotenen Dienstleistungen bis hin zu den Preisen. Durch eine gründliche Recherche können Sie den Fulfillment-Anbieter auswählen, der für Sie am besten geeignet ist, und spätere böse Überraschungen vermeiden.

 

  • Berücksichtigen Sie Kapazitäten und Kompetenzen: Erkundigen Sie sich nach den angebotenen Dienstleistungen. Vergewissern Sie sich, dass das Angebot des Fulfillment-Unternehmens Ihren gesamten Bedarf an Lagerhaltung und Fulfillment abdeckt. Fragen Sie auch, ob das Unternehmen Kundenserviceaufgaben übernimmt. Erkundigen Sie sich nach allen von diesem Fulfillment-Unternehmen angebotenen Dienstleistungen, denn auch wenn Sie nicht alle sofort nutzen werden, kann es sein, dass Sie Ihr E-Commerce-Geschäft in Zukunft ausweiten und andere Fulfillment-Dienstleistungen in Anspruch nehmen werden wollen.

 

  • Technologie ist der Schlüssel, denn sie bietet Effizienz, Geschwindigkeit und eine größere Reichweite. Bitten Sie den Fulfillment-Dienstleister, seine technologischen Prozesse und Möglichkeiten zu beschreiben, und stellen Sie sicher, dass sie zu Ihren eigenen passen: Wenn Sie beispielsweise möchten, dass das Fulfillment automatisiert abläuft, müssen Sie sich vergewissern, dass das 3PL-Unternehmen, das Sie beauftragen möchten, direkt mit Ihrer E-Commerce-Plattform integriert werden kann.

 

Beispielfragen für Ihre potenziellen Fulfillment-Partner:

 

1. Verfügt das Lager über eine Notstromversorgung?

2. Welche Dienstleistungen werden im Bereich Bestandsverwaltung und -kontrolle angeboten?

3. Wie sehen die Sicherheitsverfahren aus im Bezug sowohl auf die Datensicherheit als auch auf die physische Sicherheit der gelagerten Waren?

 

  • Die Reputation ist ebenfalls wichtig. Nehmen Sie diesen Faktor auch in Ihre Checkliste auf. Lesen Sie Bewertungen, erkundigen Sie sich auf Foren, stellen Sie Fragen in E-Commerce-Gruppen auf Facebook: Entscheiden Sie sich zur Zusammenarbeit mit einem Dienstleister, der für Zuverlässigkeit, Kosteneffizienz und professionelle Fulfillment-Services bekannt ist.

 

Wenn Sie sich dazu entscheiden, ein Fulfillment-Center zu beauftragen, ist es nicht mit der Entscheidung für einen erfahrenen Fulfillment-Anbieter getan, der einen guten Service bietet. Sie brauchen einen Partner, der auf das Fulfillment der von Ihnen verkauften Produkte spezialisiert ist und sich in der Nähe Ihrer Kunden befindet.

 

Was sind die Merkmale eines guten Fulfillment-Centers?

 

Da eine rasche Lieferung heutzutage unverzichtbar ist, sollte ein gutes Fulfillment-Center gut, d. h. zentral gelegen sein, sodass von dort aus Ihre Kunden innerhalb von zwei Werktagen beliefert werden können. Ein weiterer Vorteil der zentralen Lage sind niedrigere Versandkosten. Die Mehrheit der Versandunternehmen berechnet die Versandkosten abhängig von der Zahl der Zonen: je mehr Zonen ein Paket „durchqueren“ muss, desto höher fällt der Versandpreis aus.

 

Ein gutes Fulfillment-Center zeichnet sich durch seine Spezialisierung aus. Es gibt Fulfillment-Anbieter, die sich auf den Versand schwerer und sperriger Waren spezialisieren, andere haben Fashion oder Lebensmittel als ihre Kernkompetenz; ihre Prozesse und Lagerräume sind entsprechend angepasst. Fashion-Fulfillment-Dienstleister verfügen z. B. über maßgeschneiderte Regalsysteme für Liege- und Hängewarenlagerung, sie bieten individuelle und personalisierte Verpackungslösungen, sowie einen umfassenden Retouren- und Reklamationsservice an und verfügen häufig über eine eigene Wäscherei und Näherei, wo jedes zurückgegebene Kleidungsstück auf Vordermann gebracht wird, bevor es erneut in den Verkauf geht.

 

Eine kostenlose Lieferung innerhalb von zwei Tagen gehört heute zum Branchenstandard. Um konkurrenzfähig zu sein, sollten Sie sich für ein Fulfillment-Center entscheiden, das eine gute Durchlaufzeit hat, d. h. das den Versand am selben Tag anbietet.

 

Vorteile eines Logistikzentrums in Polen

 

Wenn Sie einen Onlineshop betreiben und Ihre Produkte europaweit anbieten, ist ein Logistikzentrum in Polen eine gute Wahl. Die drei wichtigsten Gründe, die dafür sprechen sind:

 

  • Die zentrale Lage mitten in Europa, die Ihnen einen einfachen und schnellen Zugang zu allen führenden Märkten Europas bietet: Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und Großbritannien. Durch Polen verlaufen viele wichtige Transitstrecken, darunter die zwei wichtigsten Verkehrskorridore: Ostsee–Adria zwischen Danzig (Polen) und Koper (Slowenien) und Nordsee–Ostsee zwischen Helsinki (Finnland) und Antwerpen (Belgien).

 

  • Alle führenden Versandunternehmen bieten in Polen Ihre Dienstleistungen für den E-Commerce und Logistikdienstleister an.

 

  • Es ist eine gut entwickelte Lagerinfrastruktur mit attraktiven Konditionen vorhanden.

 

  • Die Lohnkosten sind niedrig und die Arbeitskräfte gut ausgebildet.

 

  • Im globalen Ranking des Logistics Performance Index (LPI 2018) der Weltbank belegt Polen den 28. Platz mit einem Indexwert von 3,54: Damit befindet sich Polen nur kurz hinter Deutschland, dem Logistik-Weltmeister, und liegt bei den internationalen Lieferungen sogar fast Kopf an Kopf.

 

Zusätzliche Dienstleistungen als Mehrwert des Fulfillment-Centers

 

Fulfillment-Dienstleister haben das Endkundengeschäft im Fokus. Aus diesem Grund bieten sie noch wesentlich mehr Dienstleistungen im Verpackungsprozess an: Zahlreiche kundenindividuelle Services können – gegen Aufpreis – ergänzt werden, wie z. B. Geschenkverpackungen oder die Beilage von Flyern und Gutscheinen.

 

FAQ

  • Was ist ein Fulfillment-Center?

    Ein Fulfillment-Center ist ein von einem spezialisierten Dienstleister betriebenes Lager, in dem Kundenbestellungen von Online-Händlern bearbeitet und versendet werden.

  • Wie viel kostet die Nutzung eines Fulfillment-Centers?

    Die Preise variieren von Dienstleister zu Dienstleister und hängen unter anderem von den angebotenen Dienstleistungen ab. Einige Fulfillment-Anbieter bieten einen Pauschalpreis an, während andere ihre Gebühren pro Auftrag (abhängig von den erbrachten Dienstleistungen wie Kommissionierung und Verpackung) erheben.

  • Wie findet man das beste Fulfillment-Center?

    Die wichtigsten Faktoren, die Sie in Betracht ziehen müssen, bevor Sie sich für ein Fulfillment-Center entscheiden, sind: die Lage des Lagers, die angebotenen Dienstleistungen, die Preise sowie die Möglichkeit der technischen Anbindung Ihrer E-Commerce-Plattform an das System des Fulfillment-Dienstleisters.

  • Welche Vorteile bringt ein Fulfillment-Center für Online-Shops?

    Die Nutzung eines Fulfillment-Centers bietet mehrere Vorteile sowohl für kleinere als auch für größere Online-Shops. Die wichtigsten davon sind: Die Notwendigkeit, physischen Platz für das Inventar zu finden, entfällt, der Bestand wird ordnungsgemäß gelagert und verwaltet, Sie erhalten bessere Tarife für die Versandkosten, die Auftragsabwicklungsprozess erfolgt rasch (Versand am selben oder nächsten Tag), Retouren- und Umtauschmanagement sind als Leistungen inbegriffen. Kurzum: Sie können sich auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren, wie z. B. Marketing, Produktentwicklung oder Auslandsexpansion.

shareBlogartikel teilen

Ähnliche ansehen

5 Optimierungen in der Logistik, die Ihre Kunden lieben werden

Das Thema Logistik gewinnt innerhalb der Unternehmensstrukturen an Bedeutung. Es geht nicht mehr nur...

Weiterlesen
Was ist ein WMS-System und wie wählt man es aus?

Jedes Logistik-, Handels- oder Produktionsunternehmen verwendet Software für die tägliche Bestandsfüh...

Weiterlesen
Was ist Fulfillment? Vorteile der Logistikdienstleistungen

Mit der Entwicklung des Onlineshops wachsen auch seine Anforderungen. Viele Prozesse, die bisher in E...

Weiterlesen
Logistik-Outsourcing: Definition, geschäftlicher Nutzen und Fakten

Logistik-Outsourcing ist eine moderne Managementstrategie, bei der Logistikunternehmen mit der Liefer...

Weiterlesen
Polen: perfekter Standort für Ihre Logistik

Sind Sie ein Onlineshop-Betreiber und bieten Ihre Produkte in Europa an? Verlagern Sie Ihre Logistikp...

Weiterlesen