• Home
  • Blog
  • Logistik für Amazon-Händler: Case Study von AAVALABS

Logistik für Amazon-Händler: Case Study von AAVALABS

AAVALABS ist ein finnischer Hersteller für hochwertige Nahrungsergänzungsmittel. Seine Mission ist Menschen auf der ganzen Welt dabei zu helfen, mit Hilfe des nordischen Geistes gesünder zu werden. Das Unternehmen wurde 2011 als Familienunternehmen mit Küchentisch-Rezepturen gegründet. Heute verkauft es seine Produkte weltweit.

Quelle: https://aavalabs.com/

 

Die Logistik von AAVALABS veränderte sich mit dem Wachstum des Unternehmens: vom Versand in Eigenregie, über Teil-Outsourcing bis hin zum vollständigen Auslagern der Logistik. Der Hersteller war dafür auf der Suche nach einem strategischen Partner, um Produkte nach Deutschland und in andere westeuropäische Länder zu liefern. 

 

Fokus auf das Geschäft und nicht auf die Logistik

 

AAVALABS hat sich auf die Herstellung von gesunden, natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln spezialisiert. Es ist eine anspruchsvolle und wettbewerbsintensive Branche, die ständige Produkttests und -entwicklungen, strategische Planung und die Pflege von Kundenbeziehungen erfordert. Um sich voll und ganz auf das Geschäft konzentrieren zu können, suchte das Unternehmen einen Logistikdienstleister, der die Verantwortung für den gesamten Fulfillment-Prozess übernehmen wird.

 

Der tägliche Versand einer bestimmten Anzahl von Produkten in die ganze Welt, mit unterschiedlichen Chargennummern und Haltbarkeitsdaten, ist eine große logistische Herausforderung, die wir gerne angenommen haben.

 

Anspruchsvoller Service für Amazon Marketplace

 

Amazon ist die zentrale Plattform für AAVALABS, über die das Unternehmen seine Produkte nach Spanien, Italien, Frankreich, Deutschland und Großbritannien verkauft. Das Unternehmen plant, die Amazon-Plattform für weitere Länder zu nutzen und war auf der Suche nach einem Logistikpartner, der sich damit gut auskennt.

 

Gesucht und gefunden! Bei Omnipack bieten wir den Logistikservice für Amazon FBA Händler (Fulfillment By Amazon), dessen Abwicklung mit einer Reihe von Pflichten verbunden ist, darunter:

 

  • Kennzeichnung der Sendungen mit FNSKU-Nummern (von Amazon verwendete SKU-Nummern)
  • Einhaltung der Gewichtsgrenzen für Großlieferungen
  • Kennzeichnung von Sammelpackungen mit speziellen Etiketten, die den Inhalt angeben

 

Der gesamte Prozess muss gemäß der Versandbedingungen und Anlieferplanung durchgeführt werden, die kleinste Abweichung kann ein Problem bei der Annahme der Lieferung bei Amazon verursachen. Hier zählen auch die kleinsten Details wie das gleichmäßige und ästhetische Aufkleben von FgrundNSKU-Nummern und deren Druck in guter Qualität. Sonst kann es passieren, dass Amazon diese beim Scannen nicht erkennt.

 

Um den FBA-Prozess so effizient wie möglich zu gestalten, verwenden wir außerdem eine spezielle Plattform für das Logistikmanagement. Einerseits erleichtert das Tool unseren Kunden die Auftragsverwaltung, andererseits, hilft es uns dabei, das Risiko menschlicher Fehler im gesamten Logistikprozess zu eliminieren.

 

Brexit? Kein Problem

 

Jeder E-Commerce, der seine Produkte auf den britischen Inseln verkaufte, wurde vom Brexit hart getroffen. Neue Zoll- und Steuerbestimmungen haben das Leben für viele Unternehmen komplizierter gemacht und AAVALABS war hier keine Ausnahme.

 

Als Beispiel: Das Unternehmen war sowohl Empfänger als auch Absender von Sendungen in Großbritannien. Nach den neuen Regelungen liegt es in der Verantwortung des Empfängers, die Zollgebühren zu tragen, doch Amazon sieht solche Gebühren in seinen Richtlinien nicht vor.

 

Doch wir haben die Lösung dafür gefunden: Wir einigten uns mit dem Lieferanten in Großbritannien und haben die Versandkosten an den Absender weitergegeben. Um ähnliche geschäftliche und logistische Herausforderungen zu lösen, bildeten wir ein spezielles Team, und dank unseres Verkehrsleiters Michał Maciejewski sind wir auf alle Herausforderungen vorbereitet.

 

Und das ist erst der Anfang

 

Wir freuen uns sehr, einen Beitrag zur gesundheitsfördernden Mission von AAVALABS leisten zu können. Das Unternehmen will auf dem Wachstumspfad bleiben und wir wollen es dabei weiterhin unterstützen. Wir konnten bereits viel erreichen:

 

  • Eröffnung eines strategischen Versandpunkts für ganze Europa
  • Abwicklung von Amazon-Sendungen und Lösung von logistischen Problemen infolge des Brexit
  • Versandoption Next-Day-Lieferung für den deutschen Markt

 

Kiitos ja terveisiä, Aavalabs!

Blogartikel teilen

Ähnliche ansehen

Bieten Sie Ihren Kunden die Customer Experience auf dem Niveau von Onlinegiganten

Ihr kostenloses Angebot