• Home
  • Blog
  • Internationale Logistik – Handbuch für Unternehmer

Internationale Logistik – Handbuch für Unternehmer

Wenn der Markt, auf dem Sie verkaufen, gut erschlossen ist und Sie weiteres Wachstumspotenzial ausnutzen möchten, ist es sinnvoll, sich Gedanken über eine Expansion in Auslandsmärkte zu machen. Obwohl sie viel strategische Arbeit erfordert, kann sie beeindruckende Ergebnisse bringen. Besonders in der heutigen Zeit, in der die Welt zum globalen Dorf geworden ist.

 

In diesem Artikel werden wir Ihnen den Begriff „internationale Logistik“ und deren Hauptaufgaben vorstellen. Wir werden uns auch mit Eurologistik, internationaler Spedition, Logistikdienstleistern und der aktuellen Situation dieser Branche aufgrund der COVID-19-Pandemie befassen. Außerdem erhalten Sie viele nützliche Informationen zum Logistikmanagement, die Ihnen dabei helfen werden, den Verkauf Ihres Online-Shops auf ausländische Märkte auszudehnen. Wir wünschen eine anregende Lektüre!

 

 

Definition der internationalen Logistik

 

Internationale Logistik umfasst eine Reihe von Prozessen, die den Warenfluss über die Grenzen verschiedener Länder hinweg steuern. Dies kann sich sowohl auf Vorgänge innerhalb eines einzigen Unternehmens (Materialfluss, Rohstoffe und Halbfertigprodukte) als auch auf Vorgänge innerhalb verschiedener Einheiten in Logistiknetzwerken (z. B. Lieferanten und Partner oder Hersteller und Endkunden) beziehen. Im E-Commerce versteht man unter internationaler Logistik einen Fulfillment-Service, d. h. die Lagerung von Produkten, das Verpacken, den Versand und den Transport zu den Endkunden, die sich in einem anderen Land befinden als der Standort der Lagerhäuser.

 

Hauptaufgaben der Logistik

 

Welche Hauptfunktionen erfüllt die internationale Logistik?

 

  • Die Qualität der verkauften Produkte steigt aufgrund des größeren Angebots – je mehr Unternehmen auf einem bestimmten Markt produzieren und verkaufen können, desto stärker ist der Wettbewerb. Das führt dazu, dass auch die Qualität der angebotenen Produkte steigt.
  • Die Kunden von Online-Shops sind nicht auf einen Hersteller angewiesen – die internationalen Trends in der Logistik sorgen dafür, dass sie aus einer Vielzahl von Angeboten wählen und dasjenige auswählen können , das für sie am vorteilhaftesten ist.
  • Nicht nur die Kunden profitieren von dieser Unabhängigkeit – auch die Hersteller haben Zugang zu einem vielfältigen Angebot und können ein höheres Maß an Stabilität genießen. Sollte es Probleme bei einem Lieferanten geben, können sie die erforderlichen Rohstoffe und Materialien problemlos in anderen Ländern bestellen.
  • Vereinheitlichung der internationalen Regeln und Vorschriften, auf denen die nationale Logistik basiert.

 

Aktivitäten im Bereich der internationalen Logistik

 

Internationale Logistik besteht aus vielen verschiedenen Komponenten. Die wichtigsten Besonderheiten der internationalen Logistik sind unten aufgeführt:

 

  • Erstellung und Verwaltung von Bestellungen: Datenfluss zwischen dem Kunden und dem Verkäufer, der über die Menge und Art der im Online-Shop bestellten Produkte Auskunft gibt.
  • Verpacken: Sicherheit ist ein wichtiger Aspekt in diesem Zusammenhang – Waren werden teilweise durch verschiedene Klimazonen und Orte transportiert, in denen unterschiedliche Verpackungsvorschriften zu beachten sind.
  • Kundenservice: Die Ansprüche der Kunden in diesem Bereich steigen kontinuierlich. In der Logistik geht es nicht mehr nur darum, das Produkt von einem Ort zum anderen zu bringen, sondern auch darum, einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.
  • Retourenmanagement: In diesem Bereich müssen sowohl technische als auch rechtliche Aspekte berücksichtigt werden. Die technischen Aspekte umfassen z. B. die Bereitstellung von Rücksendeetiketten. Wenn es um rechtliche Fragen geht, muss etwa geklärt werden, wie viele Tage ein Kunde für die Rückgabe von Produkten zur Verfügung hat.
  • Supply-Chain-Management: Die Verwaltung der gesamten Lieferkette über den Wertschöpfungsprozess hinweg von der Rohstoffgewinnung bis hin zu der Lieferung finaler Produkte an den Endverbraucher.

 

Internationaler Transport

 

Der Gütertransport zwischen Ländern kann auf vier unterschiedlichen Wegen erfolgen: auf dem Wasser, in der Luft, auf der Schiene und auf der Straße. Aufgrund der Entfernungen kommen die ersten beiden Logistikformen in der Regel zwischen Ländern vor, die weit voneinander entfernt sind, und die beiden letzteren zwischen benachbarten oder zumindest nahegelegenen Ländern.

 

Seeverkehr

Die populärste Form des Transports, die zwei Drittel des gesamten internationalen Transports ausmacht. Der Seetransport kann in drei Varianten unterteilt werden: Linienschiffe, Charterschiffe und Privatschiffe.

 

Luftverkehr

Dies ist die schnellste Form des internationalen Transports. Sie hat die Entwicklung vieler Dienstleistungen, die von Kurierdiensten angeboten werden, stark beschleunigt – wie z. B. die Zustellung am nächsten Tag (next day delivery).

 

Schienenverkehr

Die Grundsätze des internationalen Eisenbahnverkehrs sind jenen des nationalen Eisenbahnverkehrs sehr ähnlich. Ein Problem stellen dabei landesspezifische Spurweiten von Bahngleisen dar.

 

Straßenverkehr

Diese Art der Beförderung ist besonders in Europa beliebt, wo die Entfernungen zwischen den einzelnen Ländern relativ kurz sind. Sie ist sicher, preisgünstig und schnell, kann aber aufgrund der vielen Formalitäten an den Grenzen problematisch sein.

 

Eurologistik

Eurologistik umfasst die Schaffung transnationaler Logistiksysteme zwischen Ländern in Europa. Charakteristische Merkmale:

 

  • Einsatz von innovativen Technologien
  • Verteilung von Produkten in modernen Logistikzentren
  • Lieferkettenmanagement mit Hilfe von Informationssystemen
  • Aufbau eines einheitlichen Rechts- und Steuersystems innerhalb der Europäischen Union

 

Polen, wo sich die Fulfillment-Zentren von Omnipack befinden, ist ein idealer Ort für europaweite Logistikaktivitäten. Unternehmer wissen folgende Aspekte zu schätzen:

 

  • die zentrale Lage Polens in Bezug auf ganz Europa
  • die Nähe zum DACH-Markt und damit die Möglichkeit der Lieferung am nächsten Tag nach Deutschland, Österreich, in die Schweiz und nach ganz Mittel- und Osteuropa
  • Verfügbarkeit zahlreicher Bahnstrecken
  • Zugang zu qualifizierten und relativ preiswerten Arbeitskräften
  • Verfügbarkeit von modernen Lagerflächen zu einem deutlich niedrigeren Preis als in westeuropäischen Ländern (ca. 3,2–3,6 Euro / 1 Quadratmeter Fläche; wobei der Preis pro Quadratmeter in Deutschland bei ca. 6 Euro liegt)
  • Verfügbarkeit der größten Kurierdienste: DPD, DHL, UPS, GLS, FedEx

 

Praktische Vorteile der Entwicklung der internationalen Logistik

 

Die Entwicklung der internationalen Logistik bringt eine Reihe von Vorteilen für die Weltwirtschaft mit sich. Die wichtigsten davon sind:

 

  • kurze Transportzeiten für Waren zwischen Ländern
  • Stärkung des internationalen Handels
  • Ausbau der Logistik- und Transportnetze
  • Senkung der Transportkosten durch die Entwicklung innovativer Lösungen
  • größere Auswahl an Produkten auf dem Markt
  • Verhinderung einer Marktmonopolisierung
  • Erleichterung des Lieferkettenmanagements durch Anpassung der Vorschriften

 

Internationale Logistik in Zeiten von COVID-19

 

Aufgrund der Pandemie war das Jahr 2020 in Bezug auf den E-Commerce ohnegleichen: Die Pandemie hat das Wachstum des E-Commerce auf der ganzen Welt vorangetrieben. Allein im ersten Quartal stieg der Umsatz im elektronischen Handel in den USA um 16 Prozent. In Deutschland war der E-Commerce im Jahr 2020 83,3 Milliarden Euro wert. Dies entspricht einer Steigerung von 14,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

 

https://www.iwkoeln.de/studien/christian-rusche-die-effekte-der-corona-pandemie-auf-den-onlinehandel-in-deutschland.html

 

Mit dem Wachstum der Online-Shops wuchs auch die Nachfrage nach E-Commerce-Logistik. Die Sicherstellung der Kontinuität in der Lieferkette ist für Unternehmen unerlässlich geworden. In den internationalen Logistikzentren von Omnipack wurden einige Regeln eingeführt, um die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen und mögliche Arbeitsunterbrechungen zu vermeiden – die Lager werden in zwei Schichten betrieben, zwischen denen die Arbeitsplätze vollständig desinfiziert werden. Die Mitarbeiter tragen Schutzmasken und Handschuhe, und die Mitarbeiter in unserem Büro arbeiten größtenteils online. Persönliche Abholungen sind nur an festgelegten Orten möglich. Die Einhaltung dieser Grundsätze hat es uns ermöglicht, mit dem ständig wachsenden Auftragsvolumen Schritt zu halten.

 

Es ist schwierig, einen Wirtschaftszweig zu finden, der nicht von der Pandemie betroffen wäre. Wenn man jedoch einen Gewinner dieser schwierigen Situation nennen sollte, dann wäre es wahrscheinlich der E-Commerce und die damit verbundene Dienstleistungsbranche. Für die Logistikbranche, die sich auf Online-Shops spezialisiert hat, ist dies eine Zeit der verstärkten Arbeit und der Anpassung an die neuen Regeln, aber auch eine Chance für ein erhebliches Wachstum.

 

Fazit

 

Internationale Logistik umfasst in erster Linie die Vorbereitung und den Transport von Bestellungen zwischen den einzelnen Ländern, aber auch den Kundenservice – sowohl während als auch nach dem Verkauf (z. B. die Abwicklung von Retouren). Dieses Segment der Wirtschaft wächst stetig, mit besonderem Schwerpunkt auf Fulfillment-Dienstleister und weitere auf den E-Commerce ausgerichteten Dienstleistungen. Wenn Sie Ihren Vertrieb auf ausländische Märkten ausdehnen möchten, beraten wir Sie gerne zu Ihrer globalen Logistikstrategie. Sprechen Sie uns an.

shareBlogartikel teilen

Ähnliche ansehen

Was ist Fulfillment? Vorteile der Logistikdienstleistungen

Mit der Entwicklung des Onlineshops wachsen auch seine Anforderungen. Viele Prozesse, die bisher in E...

Weiterlesen
Was ist ein WMS-System und wie wählt man es aus?

Jedes Logistik-, Handels- oder Produktionsunternehmen verwendet Software für die tägliche Bestandsfüh...

Weiterlesen
5 Optimierungen in der Logistik, die Ihre Kunden lieben werden

Das Thema Logistik gewinnt innerhalb der Unternehmensstrukturen an Bedeutung. Es geht nicht mehr nur...

Weiterlesen
Polen: perfekter Standort für Ihre Logistik

Sind Sie ein Onlineshop-Betreiber und bieten Ihre Produkte in Europa an? Verlagern Sie Ihre Logistikp...

Weiterlesen
Lohnt sich die Investition in outgesourcte Logististik?

Logistik-Outsourcing ist eine moderne Managementstrategie, bei der Logistikunternehmen mit der Liefer...

Weiterlesen